Erfolgreicher Lehrgangsabschluss für Schuladministratoren

Alle 21 Teilnehmer/innen aus Ober- und Niederösterreich konnten den Lehrgang „Administratoren und Administratorinnen an AHS und BMHS“ erfolgreich abschließen.

p1250023a

Von Februar bis November erhielten die 21 Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine umfassende Basisausbildung für ihre bevorstehenden Aufgaben in den Bereichen Schüler- und Personalverwaltungssoftware, Schul- und Besoldungsrecht, Kommunikation, Konfliktmanagement und Arbeitsorganisation. Nach anstrengenden vier Wochen konnten die alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer den „Lehrgang für Administratoren und Administratorinnen an AHS und BMHS“ nun erfolgreich abschließen.

Lehrgangsleiter Jochen Maierhofer freut sich über das außerordentliche Engagement der Teilnehmer/innen und erzählt, dass die Leistungen auch Seitens des verantwortlichen Prüfers aus dem Bundesministerium speziell gelobt wurden.

Gelernt wurde unter anderem der Umgang mit dem Programm UNTIS, das den Absolventinnen und Absolventen nun ermöglicht, die Lehrfächerverteilung, Stundenplangestaltung und Vertretungsplanung an der jeweiligen Schule zu administrieren. Umfassende Kompetenzen erwarben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Schülerverwaltung mit den aktuellen Schulverwaltungsprogrammen und Besoldungs- und schulrechtlichen Belange. Ihr Wissen konnten sie ebenso in Kommunikation und Konfliktmanagement, sowie in der Arbeitsorganisation erweitern.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.