Pädagogische Hochschule gestaltet Eröffnung der „Interpädagogica“ mit

Integration: Migration, Asyl und Bildung ist das Schwerpunktthema der diesjährigen pädagogischen Fachmesse „Interpädagogica“ in Wien. Die Pädagogische Hochschule Niederösterreich (PH NÖ) gestaltet den Eröffnungstag mit.

Ein wesentliches Thema der diesjährigen „Interpädagogica“ ist Integration und die gesellschafts- und bildungspolitischen Auswirkungen der Zuwanderung von Geflüchteten, Asylsuchenden und Immigranten. Eröffnet wird die „Interpädagogica“ mit einer hochkarätig besetzten Expertenrunde, die den Themenkomplex „Migration – Asyl – Bildung“ erörtert. TV-Star Arabella Kiesbauer, die seit 2008 Integrationsbotschafterin im Team von Bundesminister Sebastian Kurz ist, moderiert diese Messeeröffnung.

Rauscher: Schulische Integration ist ethischer Auftrag zur Mitmenschlichkeit

Den ersten Programmpunkt bilden eine Hinführung vom Rektor der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich, Univ.-Prof. DDr. Erwin Rauscher, sowie ein Impulsreferat vom stellvertretenden Sektionschef der Sektion Recht des Bundesministeriums für Inneres, Mag. Peter Webinger. Anschließend wird die Gesprächsrunde um die Amtsführenden Präsidenten der Landesschulräte von Niederösterreich und Burgenland, Mag. Johann Heuras und Mag. Heinz Zitz, erweitert. Die offizielle Eröffnung der Messe nimmt schließlich Dr. Sonja Hammerschmid, Bundesministerin für Bildung, vor.

PH NÖ-Rektor DDr. Erwin Rauscher will schulische Integration als „ethischen Auftrag zur Mitmenschlichkeit und nicht als Glaubenskrieg um Schulreformen“ verstanden wissen: „Die konkrete Aufgabe der Schule ist, dass wir versuchen müssen, das ‚Wir gegen die Anderen‘ durch bewusste (Be-)Achtung der allgemeinen Erklärung der Menschenrechte zu überwinden. Weitere Herausforderungen in der Schule von heute sind Sprachenvielfalt und Mehrsprachigkeit sowie Migrationspädagogik. Zudem geht es um inklusive Entwicklung statt Abschaffung oder Abschottung der Sonderschulen.“

PH NÖ präsentiert Ideen und Projekte aus der Praxis

Ab 14.00 Uhr bietet die PH NÖ auf der Bühne in der Halle C mit wegweisenden Ideen und vielen Projekten aus der Praxis allen Interessierten Hilfestellung bei der Bewältigung der Herausforderungen rund um das Thema Integration.

Zur Fachmesse „Interpädagogica“

Die „Interpädagogica“ ist Österreichs einzige Fachmesse für den pädagogischen Bereich und damit die wichtigste Informationsplattform für PädagogInnen und alle Bildungsinteressierten. Sie bietet einen umfassenden Überblick über aktuelle Entwicklungen, Angebote und Innovationen am Bildungsmarkt und ist darüber hinaus Plattform zum Informations- und Meinungsaustausch.

Die „Interpädagogica“ richtet sich an PädagogInnen aller Schultypen und Kinderbetreuungsstätten, an Vertreter von Schulbehörden bzw. Schulerhalter, an Ausbildner und Trainer, an Personen die in der Jugendarbeit tätig sind, an Studierende pädagogischer Fachrichtungen sowie an Eltern und an alle, die sich für Weiterbildung interessieren.

Ort/Zeit: 10.-12. November
Donnerstag / Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr,
Samstag 9.00 bis 17.00 Uhr
Messe Wien, Halle C + D, Eingang D
Trabrennstraße 7, 1020 Wien
Messestand der PH NÖ: Halle C / C 0820

Detailprogramm zum Eröffnungstag, Halle C:
ab 10.30 Uhr:

Begrüßung:
Benedikt Binder-Krieglstein, MBA, Geschäftsführung Reed Messe Salzburg GmbH

Impulse:

  • „Fremdsein und Neugier: Migration als Bildungsaufgabe“, Univ.-Prof. HR MMag. DDr. Erwin Rauscher, Rektor der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich
  • „Im Zeitalter der Migrationmc²“, Mag. Peter Webinger, Stv. Sektionchef, Sektion Recht, Bundesministerium für Inneres

Bildungstalk
(Moderation durch Integrationsbotschafterin Arabella Kiesbauer):

  • Mag.a Muna Duzdar, Staatssekretärin im Bundeskanzleramt
  • Mag. Johann Heuras, Amtsführender Präsident des Landesschulrates für Niederösterreich
  • Heinz Josef Zitz, Amtsführender Präsident des Landesschulrates für Burgenland

Offizielle Eröffnung:
Dr.in Sonja Hammerschmid, Bundesministerin für Bildung

Ab 14 Uhr: Ideen und Projekte der PH NÖ:

  • AsylwerberInnen-Akademie HS-Prof. Mag. Dr. Claudia MEWALD und Studierende
  • Projekt ‚Lernbuddy‘ Mag. Dr. Irmgard BERNHARD
  • Lehrveranstaltungs-Angebote der PH Niederösterreich im Kontext der Migration Mag. Dr. Karin WOLF
  • M-A-SCH – Präsentation des Lehrgangs Migration – Asyl – Schule HS-Prof. MMMag. Dr. Andreas BIERINGER
  • Website ‚Migrationspädagogik‘ Mag. Walter WEGSCHEIDER
  • Migration und Menschenrechte zwischen Anspruch und Wirklichkeit Mag. Peter WEBINGER (Bundesministerium für Inneres)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.