PH-Lehrende bei Lesson-Study-Konferenz in England

Wie kompetenzorientiertes Lernen im Englischunterricht aussehen kann, erörterten PH-Lehrende Claudia Mewald und Sabine Wallner an der University of Exeter.

Sprachwissenschaftliche und didaktische Themen standen im Mittelpunkt der Vorträge der beiden PH-NÖ-Lehrenden auf der internationalen Konferenz der World Association of Lesson Studies (WALS) an der University of Exeter. In einem Symposium machten Claudia Mewald und Sabine Wallner mit Helen Heaney aus der Universität Wien, Irene Reiter aus der PH Burgenland und Karin Rath aus der PH Steiermark kompetenzorientiertes Lernen im Unterrichtsfach Englisch sichtbar.

wals2016_2John Elliott, Professor Emeritus der Unversity of East Anglia, ehrte das Symposium der PH NÖ als Diskussionsleiter.

wals2016_3Eine Lesson Study zum Prozesshaften Schreiben und Peer-Assessment mit Studierenden der PH NÖ stand im zweiten Vortrag der PH NÖ bei der WALS Konferenz in Exeter im Mittelpunkt.

Beide Vorträge sind über Slideshare zugänglich:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.